Wie ich Siri lieben lernte

Ich liebe Siri! Schon einige Jahre kann man sie auf dem iPhone verwenden. Ich freute mich, als ich damals mein iPhone 4s erhielt und erstmalig Siri auf dem iPhone erschien. Ich hatte große Hoffnungen auf einige Erleichterungen im Alltag. Aber ich wurde enttäuscht. Siri war nur eingeschränkt nutzbar, sie war langsam und fehleranfällig und nicht selten verstand sie mich überhaupt nicht. Die Lust sie zu verwenden sank, bis ich sie außerhalb der Anfrage nach dem Wetterbericht, gar nicht mehr benutzte.

Jahre zogen ins Land und Siri wurde besser. Der Funktionsumfang stieg, aber vor allem wurde sie immer schneller und verstand mich besser. Es gibt kaum einen Tag an dem ich sie nicht verwende. Mein häufiger Anwendungsfall sieht so aus: Buggy schiebend in dem Baby drin sitzt will ich meiner Frau unbedingt noch eine Nachricht schicken. Ich liebe zwar mein iPhone 6 Plus, aber einhändig eine Nachricht darauf zu tippen fällt mir schwer. In dieser Situation nutze ich immer Siri. Binnen weniger Sekunden habe ich die Nachricht eingesprochen, die in 90% aller Fälle gleich beim ersten Mal komplett richtig erkannt wird. Ein „ja“ später, ist die Nachricht auch schon abgeschickt. Für jedes Tippen einer Nachricht würde ich länger benötigen. Und Siri lernt. Den Namen vom Großkind konnte sie vor einiger Zeit noch nicht, mittlerweile wird er aber problemlos erkannt. Auch den englischen Namen meines Lieblingscafés erkennt sie mittlerweile, auch wenn ich da schon etwas genauer bei der Aussprache sein muss. Aber ich liebe es. Ich liebe Siri und ich freue mich immer wie ein kleines Kind über jeden erfolgreich erkannten Befehl, den ich ihr diktiert habe. Vor allem während der Zeit in der ich mit beiden Kindern unterwegs bin und trotzdem kurze Nachrichten mit meiner Frau austauschen muss, bin ich jedes Mal glücklich über diese Möglichkeit alles schnell diktieren und meine Augen weiterhin bei den Kindern behalten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen