Neueste Beiträge

#12von12 im November 2016

Es ist kalt. Sehr kalt. Und so fange ich an zwei schöne Fotos dieser Kälte zu schießen. Und ehe ich mich versehe mache ich mehr und mehr Fotos dieses Tages und bin plötzlich mittendrin bei #12von12. Viel Spaß beim Anschauen!img_9812Ich sagte es ja bereits: es war hier heute sehr kalt! Die Natur muss damit natürlich sehr angeben und solche zauberhaften Spinnennetzeiskreationen fabrizieren.… Weiterlesen

Trotz all unserer Weisheit, sehen wir uns ratlos.

„Trotz all meiner Weisheit meine Freunde, seht ihr mich ratlos.“

An diesen Satz musste ich jetzt, gute 12h nachdem ich übermüdet ins Bett stolperte und mit der nahenden Gewissheit eines Sieges von Trump einschlief, denken. Dieser Satz entstammt dem Hörspiel „Die 3 vom Ast“ und wird von einer alterwürdigen Eule verkündet. Die Eule, die jede Menge Weisheit besitzt, ist ratlos als es darum geht einen Waldbrand zu verhindern.… Weiterlesen

Veganer Rote Bete-Schwarze Bohnen-Burger

Vor langer Zeit war ich auf der Suche nach einem guten Rezept für einen vegetarischen Burger. Ich stieß auf das folgende Rezept, dass ich auf TheKitchn gefunden hatte. Der Burger ist eigentlich sogar vegan, da das Ei, das man hinzufügen kann, wirklich total optional ist und meiner Erfahrung nach das Rezept nicht verbessert.

Nachdem ich die Zutatenliste für mich übersetzte, hatte ich ihn mehrmals zubereitet und war jedes Mal sehr begeistert.… Weiterlesen

Eine Predigt. Ihre Sicht auf die Konfifahrt.

Zum Abschluss meiner Konfifahrtsblogreihe (die ganz unbewusst entstanden ist), gibt es noch die Predigt meiner Frau vom heutigen Sonntag. Und natürlich nimmt sie auch Bezug auf die Konfifahrt. Viel Spaß beim Lesen!

Ich komme gerade von der Konfirüste.
Sechs Tage habe ich mit zwei Kolleg*innen mit 20 Jugendlichen, und vier Familien auf der Burg Lohra verbracht.

Weiterlesen

Konfifahrt und miese Stimmung. Meine letzte Woche.

In dieser Woche waren wir auf Konfirmandenrüste, also eine Fahrt in die Pampa gemeinsam mit Jugendlichen im Alter von 12/13. Meine Frau und zwei Kolleg*innen und 20 Konfirmand*innen. Wir sind zur Burg Lohra gefahren, irgendwo im Nirgendwo Thüringens. Es war wirklich mitten im Nirgendwo. Und dabei dachte ich vorher, dass Thüringen sowieso schon sehr trist ist.… Weiterlesen

Meine erste Rezension: „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski

Eine Rezension. Ich schreibe eine Rezension. Meine erste Rezension. Und so richtig weiß ich gar nicht, wie man so etwas macht. Aber da ist nun dieses Buch, das gerade neben mir liegt. Und dieses Buch habe ich verschlungen. Es ist sogar das erste Buch, dass ich dieses Jahr gelesen habe. Ich kam ich in 2016 bislang sonst nicht dazu ein Buch zu lesen.… Weiterlesen

Pia Ziefle fragt: „Wo sind eigentlich die Väter?“ Ich antworte.

Dafür, dass unser Familienkonzept sich sehr unterscheidet von dem „üblichen“ Familienkonzept, habe ich mich bislang noch gar nicht über das Thema Vereinbarkeit ausgelassen. Dabei ist das natürlich auch bei uns ein Thema, und nicht gerade ein kleines. Pia Ziefle ist bei dem Thema auch sehr hinterher und hat auch ein paar Fragen, vor allem an Väter, die ich hier einfach mal beantworten will:
(1) Steigen Väter tatsächlich nicht mit ins Eltern-Boot?… Weiterlesen

Sommer

Das erste halbe Jahr im Pfarrhaus ist vorüber und der Sommer ist eingekehrt. Es ist 8:09 Uhr. Im Hintergrund höre ich die Hähne krähen, der Hund vom Nachbarn bellt – ganz anders als sonst – nicht. Im Gemüsebeet breiten sich die Kürbispflanzen in unglaublichem Umfang aus und an Tomaten wird es uns demnächst auf Wochen nicht mangeln.… Weiterlesen