Notizen vom 21.05.2014

Ich führe eine neue Kategorie ein. In Notizen sollen kurze Gedanken niedergeschrieben werden. Eine Art kleines Tagebuch.


  • Seit letztem Freitag fährt Töchterchen Fahrrad. Mit 2 Jahren und 8 Monaten. Wahnsinn! Als ich endlich ohne Stützräder fahren konnte, war ich bestimmt 7 oder 8 Jahre alt. Seit Juni letzten Jahres fuhr sie mit dem Laufrad und die letzten Wochen hatte sie uns damit genervt unbedingt ein Fahrrad haben zu wollen. An jedem Kinderfahrrad an dem wir vorbei kamen wurde eine ausführliche Inspektion durchgeführt und nicht selten flossen Tränen, als wir weiter gehen mussten… Jetzt aber haben wir das Geburtstagsgeschenk vorgezogen und ein Rad der Marke „Islabikes“ (das Cnoc 14) gekauft. Da die nicht (mehr) nach Deutschland liefern, war der Akt der Bestellung ein wenig aufwendiger (zum Glück haben wir Freunde in England). Aber es hat sich gelohnt! Das Ding ist leicht und sieht schick aus. Außerdem steht ihr Name drauf (eine kleine zusätzliche Überraschung der Freunde)!
  • Heute ist Tag der offenen Tür im Kinderladen. Ich habe mich bequatschen lassen auch anwesend zu sein. Frage: Wie macht man anderen Eltern einen Kinderladen schmackhaft, den man derzeit (?) selbst nicht so toll findet? Ich bin gespannt…
  • Was kann man in Berlin mit mehreren Kindern im Alter von ca. 2-3 Jahren an Regentagen machen hatte ich bei Twitter gefragt? Ein paar interessante Hinweise habe ich bekommen:

  1. Ich bin auch so früh Rad gefahren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen